Trauben- und Weinfest in Bildegg

Gute Weine, traditionelle und moderne Programme

Freitag, 25. August 2017

Am Festival wurden nicht nur Weine, sondern auch Trauben angeboten.
Foto: Gabriela Rist

Bildegg - „Der Wein ist der beste Botschafter der Gemeinde Bildegg”, sagte Ioan Bartok-Gurzău, Bürgermeister der Gemeinde Bildegg/Beltiug bei der Eröffnung der 5. Auflage des Trauben- und Weinfestes. Das Event fand am 19. und 20. August auf dem Marktplatz der Gemeinde statt. Die zweitägige Veranstaltungsreihe bot den Besuchern sowohl traditionelle als auch moderne Programmpunkte. Eröffnet wurde das Fest mit einem Aufmarsch der Blaskapelle aus Bildegg, der Majoretten und der deutschen Volkstanzgruppe Tworkauer Eiche aus Kreuzenort (Polen) sowie der lokalen Volkstanzgruppen. Im Laufe des Festes unterhielten auf der Freilichtbühne Trei Sud Est, Voltaj, Livia Buble, Nicolle Cherry heuer das Publikum. Gäste des Weinfestes waren drei Abordnungen der Partnergemeinden aus Rátka und Nyírbéltek (Ungarn) und aus Kreuzenort (Polen). Die Besucher des Festivals konnten gemütlich an den Tischen sitzend und den Bildegger Wein trinkend die Konzerte genießen.

Zur Auswahl gab es verschiedene Traubensorten sowie Weine, die von den Weinherstellern vor Ort angeboten wurden. Etwas abgelegen, aber ziemlich sichtbar steht in der Nachbarschaft des Marktplatzes der Stand der Nachbil-Weine (die Benennung stammt von einem Hügel in Bildegg) im Hof des Weinkellers. Hierher kommen auch viele Besucher. „Das diesjährige Wetter war nicht sehr vorteilhaft für die Trauben “, sagt Edgar Görbe, Mitarbeiter des Weinguts Brutler & Lieb. Die Besitzer der Nachbil-Weine haben jedoch keinen Grund zum Klagen, denn sie sind mit ihren Produkten an zahlreichen Festivals im In- und Ausland präsent. „Sogar das Bio-Zertifikat konnte das Weingut in diesem Jahr erwerben”, sagt Görbe und bietet den Besuchern Ziegenkäse zum Kosten zu den Weinen an. Auf dem Festivalplatz konnte man nicht nur trinken, sondern auch gut essen. An mehreren Ständen wurde auch Gegrilltes angeboten. Das diesjährige Trauben-und Weinfest in Bildegg endete mit einem Feuerwerk.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*