Treffen in den Stadtvierteln

Entwicklungsstrategie soll gemeinsam mit den Hermannstädtern entwickelt werden

Samstag, 30. Januar 2016

Die Stadtverwaltung will die Bürger an der Strategie zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt beteiligen.
Foto: turnulsfatului.ro

Hermannstadt – Eine dritte Gesprächsrunde mit den Hermannstädter Bewohnern organisiert das Bürgermeisteramt zur Festlegung einer Strategie zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt für die Zeitspanne 2015 – 2023. Das Vorhaben umfasst mehrere Treffen in den Hermannstädter Stadtvierteln und soll dazu führen, den Bewohnern die Möglichkeit zu geben, sich zur Entwicklung der Gegend, in der sie leben, zu äußern, und sie an den Beschlüssen der öffentlichen Verwaltung zu beteiligen. „Wir wollen uns direkt mit den Einwohnern in den verschiedenen Stadtvierteln treffen und damit einen Dialog ermöglichen. Es ist eine gute Gelegenheit direkt zu erfahren, wie sie die Entwicklung ihres Viertels aber auch jene der gesamten Stadt sehen. Ich wünsche mir einen reellen Dialog, der dazu beitragen soll, die Bedürfnisse der Bürger zu identifizieren, um sie in das strategische Projekt, das wir zurzeit ausarbeiten, aufnehmen zu können. Ich lade die Hermannstädter ein, in möglichst hoher Anzahl an den Treffen teilzunehmen“, so Astrid Fodor, die Hermannstädter Interims-Bürgermeisterin.

Eine Anzahl von insgesamt 11 Treffen hat das Bürgermeisteramt in Zusammenarbeit mit der Heritas-Stiftung sowie der Industrie- und Handelskammer Hermannstadt/Sibiu für die Monate Februar und März geplant. Die ersten drei Gesprächsrunden werden am Dienstag, den 2. Februar, um 18 Uhr, im Festsaal des George-Bariţiu-Lyzeums mit den Bewohnern der Stadtviertel Hipodrom I und II, am Mittwoch, den 3. Februar, um 18 im Festsaal des Pädagogischen Lyzeums mit den interessierten Personen in den Stadtvierteln Hipodrom III und IV sowie am Donnerstag, den 4. Februar, um 18 Uhr, im Festsaal des Regele-Ferdinand-Gymnasiums mit den Einwohnern des Vasile-Aaron-Viertels stattfinden. Die Treffen werden protokolliert und die durchführbaren Projekte werden in die Strategie zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt für die Zeitspanne 2015 – 2023 aufgenommen. Der Terminkalender der nächsten Treffen wird auf der Internetseite des Hermannstädter Bürgermeisteramtes bei der Internetadresse www.sibiu.ro/index.php/primaria/dezvoltarea_ economica sowie mithilfe der lokalen Presse bekanntgegeben. Eine erste Runde der Treffen in den Stadtvierteln organisierte das Bürgermeisteramt im August des Vorjahres zu Themen wie Stadtverwaltung, Sozialassistenz, Kultur, Sport oder Tourismus und Umweltschutz.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*