Triumphbogen wieder auf der Projektliste

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Nachdem durch Verzögerungen europäische Fonds verlorengegangen sind, hat der Bukarester Munizipalrat beschlossen, die Projekte zur Konsolidierung und Restaurierung des Triumphbogens und der Sternwarte „Vasile Urseanu“ aus eigenen Fonds fertigzustellen. Der Abschlusstermin wurde auf den 30. Juni 2016 verschoben.

Die Sternwarte war zu 80 Prozent fertiggestellt, den Rest muss nun das Oberbürgermeisteramt bezahlen. Die Restaurierung des Triumphbogens war zu 86 Prozent fertig. Bei anderen Projekten hingegen hat man viel an europäischer Finanzierung verloren, etwa bei der Herrichtung der Seenkette.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*