Tuborg Brauerei steigerte Umsatz um 25 Prozent

Samstag, 03. September 2016

Bukarest (ADZ) - Die Bierbraugesellschaft URBB, der die Marken Tuborg sowie Carlsberg, Holsten, Guiness, Skol und Somersby vertreibt, hat im ersten Halbjahr einen Umsatzanstieg von 25 Prozent verzeichnet, der Gewinn stieg um 50 Prozent, sagte der Vorsitzende der Gesellschaft Shachar Shaine. Der Umsatz belief sich auf 215 Millionen Lei, der Gewinn auf 8 Mio. Lei. In den Monaten Juli und August produzierte die Tuborg-Brauerei aus Pantelimon bei Bukarest rund eine Million Liter Bier täglich und lag damit nahe der maximalen Kapazität.

Die Jahresproduktion der Brauerei liegt bei zwei Millionen Hektoliter, rund 10 Prozent werden in Länder exportiert, in denen Tuborg keine Fabrik besitzt, etwa nach Albanien, Mazedonien, Bulgarien, in die Republik Moldau und in die Türkei.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 04.09 2016, 09:21
Als ich im Sommerurlaub in RO eine Dose Tuborg getrunken hatte,schien mir der Geschmack meilenweit von dem in Deutschland erhältlichen gleichen Produkt entfernt...

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*