Tudose trifft Botschafter Meier-Clodt

Freitag, 07. Juli 2017

Bukarest (ADZ) - Premierminister Mihai Tudose ist am Sitz der Regierung mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Cord Meier-Klodt, zusammengetroffen. Beide versicherten sich der Bedeutung der bilateralen Beziehungen ihrer Länder innerhalb der Europäischen Union. Laut einer Pressemitteilung der Regierung wies Meier-Clodt auf die Bedeutung von Vorhersehbarkeit und Transparenz sowie eines positiven Investitionsklimas für ausländische Investoren hin. Deutschland wolle Rumänien in seinem Transformations- und Wachstumsprozess begleiten und stärken, so Botschafter Meier-Clodt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*