TVR – erneute Blockierung der Konten möglich

Donnerstag, 13. August 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Der Vorsitzende des Verwaltungsrats und Generaldirektor von TVR, Stelian T²nase, hat in einem Schreiben die Vorsitzenden der politischen Parteien aufgefordert, nach Auswegen für die schwierige Lage zu suchen, in die das öffentliche Fernsehen geraten ist. Bei den Beratungen über das Steuergesetzbuch, die für nächste Woche angesetzt sind, solle man auch das Thema Fernsehen behandeln, denn die Institution befinde sich in der „schwierigsten Lage in ihrer Geschichte“. Die Steuerbehörde ANAF, die nach der Begleichung einer Rate die gesperrten Konten wieder freigegeben hatte, könnte diese Konten wieder sperren, wenn im Oktober eine weitere Rate von 22 Millionen Lei fällig ist. TVR müsse gerettet werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*