TVR-Sender senden experimentell digital terrestrisch

Samstag, 20. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Die Sender der öffentlich-rechtlichen Fernsehgesellschaft SRTv können bis zum 31. Dezember 2015 experimentell digital terrestrisch im DVB-T2-Modus senden. Das beschloss der Medienaufsichtsrat für Funk und Fernsehen CNA am Donnerstag. Es handelt sich um die Sender TVR1, TVR2, TVR3, TVR News, TVR HD sowie die regionalen TVR-Studios.

Die SRTv hat dies beim CNA beantragt, nachdem Rumänien sich verpflichtet hatte, bis zum 17. Juni die analogen terrestrischen Fernsehsendungen einzustellen. Die Nationale Gesellschaft für Radiokommunikation Radiocom hatte am 17. Juni die Testphase der Einführung des digitalen terrestrischen Fernsehens in Bukarest, Klausenburg/Cluj, Jassy/Iaşi und Temeswar/Timişoara eingeleitet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*