U-Bahnbetreiber Metrorex im OLAF-Visier

Samstag, 03. Februar 2018

Bukarest (ADZ) - Der Betreiber der Bukarester U-Bahn, Metrorex, steht im Visier der Europäischen Betrugsbekämpfungsbehörde OLAF: Wie diese am Donnerstag bestätigte, geht sie zurzeit dem Verdacht auf Fördermittelbetrug im Zuge der Bauarbeiten an der neuen U-Bahn-Strecke M5 nach, die bekanntlich mit EU-Geldern finanziert wird. Einzelheiten nannte OLAF keine, der rumänischen Presse zufolge besteht jedoch der Verdacht auf völlig überteuerte Zahlungen, die der Auftraggeber Metrorex vorgenommen hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*