UDMR-Chef: Die PNL ist „ultranationalistisch“

Dienstag, 06. März 2018

Bukarest (ADZ) - Nach Meinung von UDMR-Chef Kelemen Hunor sind die oppositionellen Liberalen zu einer „ultranationalistischen und ungarnfeindlichen Partei“ ausgeartet.  Die Verfassungsbeschwerde der PNL betreffend ein Gymnasium mit ungarischer Unterrichtssprache ziele „nicht gegen den UDMR, sondern die gesamte ungarische Gemeinschaft“. Zurzeit seien die Regierungsparteien PSD und ALDE die „einzigen, die zu Zusammenarbeit und Dialog bereit sind“. Die PNL läge im Irrtum, wenn sie meine, „die Verstimmung des UDMR verfliegt irgendwann“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*