Über Banater Berglanddeutsche in Kimpolong

Vortrag des DFBB-Vorsitzenden vor Bukowiner Forumsmitgliedern

Freitag, 12. August 2016

Kimpolong - Am Montag, dem 8. August 2016, fand bei Sitz einer der aktivsten Organisationen des Regionalforums Buchenland des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien, in Kimpolong/Câmpulung Moldovenesc, eine Begegnung anlässlich des Besuchs des Vorsitzenden des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, Erwin Josef Ţigla statt, der einen Vortrag im Gemeinschaftshaus der hiesigen Buchenlanddeutschen über die Geschichte der Ansiedlung der Banater Deutschen und die seiner Landsleute im Banater Bergland hielt. Begrüßt wurde der Gast durch die Ortsforumsvorsitzende Monica Veronica Gheorghian im Beisein der Regional-Forumsvorsitzenden Antonia Maria Gheorghiu und des ehemaligen Vorsitzenden von Kimpolong, Eugen Gheorghean.

Anwesend waren auch der Vertreter der Evangelischen Kirchengemeinden im Buchenland, Thomas Kuales, und zwei Gäste, die sich  auf Ferienaufenthalt im Buchenland befinden: Astrid Weisz (Mitglied des Vorstandes des Regionalforums Banat und Redaktionsleiterin der Sendung in deutscher Sprache von Radio Temeswar) und Dr. Adelheid Dăneţ (Ortsforumsvorsitzende von Craiova im Altreich). Es war eine freundschaftliche Begegnung, die die Beziehungen zwischen dem Buchenland und dem Banater Bergland vertiefen wird. Bisher war der „Edelweiß“-Chor aus Kimpolong (Dirigent: Victor Mahu) mehrmals im Banater Bergland, wo er innerhalb der Deutschen Kulturdekaden aufgetreten ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*