Über Erhöhung der Gehälter in Schloss Cotroceni

Freitag, 23. März 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Mittwoch wurde Premier Mihai Răzvan Ungureanu von Präsident Traian Băsescu zu einer Besprechung ins Schloss Cotroceni eingeladen. Dabei soll es sich um die Aufstockung der Gehälter der Staatsangestellten auf den Stand von vor Juli 2010 gehandelt haben, als diese um 25 Prozent gekürzt wurden. Voriges Jahr waren diese Gehälter wieder um 15 Prozent angehoben worden. Im Parlament hatte Traian Băsescu vor zwei Wochen gesagt, dass die Regierung die Möglichkeit prüfen müsse, die Gehälter bis zum 1. Juni wieder aufzustocken, etwa um 16 Prozent. Premier Ungureanu hatte vorher die Überlegung der Regierung mitgeteilt, dass die Sozialversicherung für die Angestellten um 3 bis 5 Prozent herabgesetzt werden könnte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*