Überfall mit Spielzeugpistole auf Arader Bank

Samstag, 01. Oktober 2016

Bukarest (ADZ) - Eine Arader BCR-Filiale ist am Donnerstag von einem maskierten und – wie sich im Nachhinein heraustellte, mit einer Spielzeugpistole – bewaffneten Mann überfallen worden, der zunächst 87.000 Lei erbeuten konnte. Allerdings entledigte sich der Täter auf der Flucht seiner Beute – die herbeigeeilten Ermittler fanden einen Rucksack voller Geld, die Spielzeugwaffe und die Maskierung nur wenige hundert Meter von der Bankfiliale entfernt. Am Abend meldete die Arader Polizei dann auch die Festnahme eines Verdächtigen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*