Übernahmen 2012 für mehr als eine Milliarde Euro

Größte Transaktionen in den Bereichen Düngemittel, Einzelhandel und Immobilien

Samstag, 29. Dezember 2012

Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest  (ADZ) - In Rumänien ist der Markt für Fusionen und Übernahmen in diesem Jahr 2012 um rund 30 Prozent auf mehr als eine Milliarde Euro im Vergleich zum Vorjahr gestiegen (2011: rund 730 Millionen Euro). Die größten Transaktionen, die mehr als die Hälfte des Marktwertes ausmachen, erfolgten nach Angaben der Nachrichtenagentur Mediafax in den Bereichen Düngemittel, Einzelhandel und Immobilien. Etwa  50 Transaktionen beliefen sich auf mehrere Millionen Euro, wobei die meisten mit einheimischen Firmen erfolgten, einige jedoch die Folge internationaler Übernahmen waren, die auch die rumänische Tochtergesellschaften betrafen.

Die größte Transaktion im Zeitraum Januar bis einschließlich Dezember 2012 war die Übernahme des Düngemittelherstellers Azomure{ durch den Schweizer Düngemittel- und Getreidehändler Ameropa Holding. Der Transaktionswert wurde nicht bekannt gegeben, doch inoffiziellen Angaben zufolge lag dieser bei etwa 250 bis 300 Millionen Euro.

Auf Rang zwei situierte sich die milliardenschwere Übernahme der Metro-Supermarkttochter Real durch den französischen Konkurrenten Auchan in Mittel- und Osteuropa. Für die Realläden in Rumänien würde Auchan etwa 100 Millionen Euro zahlen, schätzten Marktbeobachter.

Zu den bedeutenden Transaktionen des Jahres zählt der Kauf des rumänischen online-Geschäfts eMag durch den US-Konzern Naspers (umgerechnet etwa 63 Millionen Euro) sowie die Übernahme von 52,3 Prozent Anteilen an Energobit durch den Investmentfonds Innova (etwa 65 Millionen Euro).

Eine weitere große Transaktion (rund 50 Millionen Euro) war die Übernahme der Speiseölfabrik Prio in Lehliu durch den US-Speiseölkonzern Bunge.
Im Bereich Immobilien werden die Transaktionen 2012 auf insgesamt 230 Millionen Euro  geschätzt, wobei auf den südafrikanischen Investmentfonds NEPI etwa 120 Millionen Euro entfallen (vier Übernahmen, darunter das Temeswarer Bürogebäude City Business Center).

Die Firmen Avrig 35 und Industrialexport verkauften das Bürogebäude Tower Center International den Geschäftsleuten Ioannis Papalekas und Dragoş Bilteanu für etwa 50 Millionen Euro. Der französische Konzern Auchan  erwarb vom Investmentfonds Flavus Investi]ii die Industrieplattform Tractorul in Kronstadt/Braşov für rund 25 Millionen Euro.

Im Bereich KFZ-Zulieferindustrie wäre die Übernahme des rumänischen Autobatterie-Herstellers Rombat Bistritz für 40 Millionen Euro zu erwähnen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*