Um fast 100.000 Einwohner weniger

Samstag, 06. Juli 2013

Kronstadt - Laut den nun veröffentlichten Daten der 2011 durchgeführten Volkszählung leben im Kreis Kronstadt/Braşov 549.217 Einwohner, was um fast 100.000 weniger ist als bei der gleichen Bestandsaufnahme von 1992, als im Kreisgebiet noch 643.261 Personen registriert wurden. Diesbezüglich befindet sich der Kreis landesweit an 13. Stelle. Auch stellt die Anzahl der Frauen (281.866) die Mehrheit gegenüber den Männern (267.351) dar. Stark ist vor allem die Anzahl der Stadtbewohner gesunken u. zw. von 490.018 Personen im Jahre 1992 auf 397.026 laut Volkszählung von 2011. Die Zahl der stabil im Kreisgebiet wohnenden Personen beläuft sich, laut den vor nun fast zwei Jahren verzeichneten persönlichen Angaben der Befragten, auf 505.442. Auch diesbezüglich stellen die Frauen die Mehrheit dar. Laut ethnischer Zugehörigkeit haben sich 458.866 Personen als Rumänen erklärt,  39.284 Ungarn, 2809 als Roma – obwohl laut inoffiziellen Daten allein der Gârcini-Stadtteil von Săcele 10.000 Angehörige dieser Ethnie umfasst –,  2604 Deutsche, 91 Russen, 72 Türken, 54 Ukrainer, 11 Tataren, aber auch Juden, Griechen, Kroaten, Polen, Italiener, Armenier, Tschechen, Serben u. a., die insgesamt 607 Personen umfassen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*