Umbesetzung im Ministerium für Landwirtschaft?

Freitag, 10. Juni 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - „Das größte Desaster in der rumänischen Landwirtschaft“ hieß der einfache Misstrauensantrag, den die PSD und ALDE in der Abgeordnetenkammer eingebracht hatten und in dem der Rücktritt des Landwirtschaftsministers Achim Irimescu gefordert wurde. Für den Antrag gab es 189 Stimmen, bei 11 Gegenstimmen und 89 Stimmenthaltungen (hauptsächlich PNL).
Dem Minister wird vorgeworfen, dass er die Landwirtschaft „lahmgelegt“ habe, auch durch die Nichtauszahlung von Subventionen und die Blockierung von Programmen, etwa jenes für Bewässerungen. Regierungssprecher Dan Suciu erklärte, dass man den Standpunkt des Parlaments prüfen und dann entscheiden werde.

Kommentare zu diesem Artikel

giftschlange, 10.06 2016, 10:40
Und bald wird wieder einer gehen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*