Umbildung der Regierung möglich

Mittwoch, 06. April 2016

Bukarest (ADZ) - In den Medien mehren sich diese Tage Spekulationen über eine mögliche Kabinettsumbildung, die, so die Presse, entweder nach dem orthodoxen Osterfest oder nach der Kommunalwahl von Anfang Juni stattfinden könnte. Die Spekulationen angestoßen hat vor allem Premier Dacian Cioloş selbst mit seiner Ankündigung über eine „Bewertung“, der zurzeit seine gesamte Ministerriege unterzogen werde. Angezählt sind laut Medien insbesondere Arbeitsministerin Ana Costea wegen ihrer jüngsten Entlohnungsvorschläge für den Staatssektor, sodann Transportminister Dan Costescu wegen der ewigen Transportinfrastruktur-Probleme sowie Agrarminister Achim Irimescu wegen einer Reihe missglückter Äußerungen und Interviews.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*