Umfassende Finanzaufsichtsbehörde gegründet

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Bukarest (ADZ) - Nachdem in der vergangenen Woche ein erster Entwurf diesbezüglich besprochen wurde, hat die Regierung am Dienstag per Eilerlass die Gründung einer umfassenden Finanzaufsichtsbehörde („Autoritatea de Supraveghere Financiară – ASF“) beschlossen. Dies erklärte Premierminister Victor Ponta für die Nachrichtenagentur Mediafax.

In dieser Finanzaufsichtsbehörde sollen die drei bisher bestehenden Aufsichtsbehörden für den Kapitalmarkt (CNVM), Versicherungen (CSA) und Privatrenten (CSSPP) unter einen Hut gebracht werden. Die Bankenaufsicht wird weiterhin im Aufgabenbereich der Nationalbank (BNR) bleiben.
Victor Ponta erklärte, dass nun das Justizministerium noch die letzten juristischen Details ausarbeiten müsse. Die neue Aufsichtsbehörde soll bis Mitte März ihre Tätigkeit aufnehmen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*