Umfrage: Wählerlandschaft Ende Oktober

Dienstag, 08. November 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Ein recht ausgeglichenes Bild der Wähleroptionen ergibt die Ende Oktober durchgeführte Umfrage von CIADO Romania. Die Parteien werden mit folgenden Prozenten angegeben: PSD – 44,6 Prozent, PNL – 29,3 Prozent, ALDE – 6,5 Prozent, USR – 5,7 Prozent, UDMR – 5,2 Prozent, PMP – 4,9 Prozent. Interessant die Antwort auf die Frage, welches Bündnis Rumänien künftig regieren sollte: PSD + ALDE sagen 58 Prozent, PNL + USR sagen 42 Prozent der Befragten.

Kommentare zu diesem Artikel

Peter, 08.11 2016, 14:25
P.S.
Alle von mir erwähnten Zeitungsüberschriften stehen in Bezug zur PSD und deren Mitglieder.
Peter, 08.11 2016, 14:22
Rumäniens Wähler sind anscheinend nicht lernfähig was Demokratie betrifft. Viele hängen an den Alt-Kommunisten, Plagiatoren und Korrupten. Die Umfrage zeigt dass es in RO zum guten Ton gehört wenn man ausgeraubt wird und auch noch glücklich darüber ist. Es bleibt nur zu hoffen dass diese Umfrage sich als falsch herausstellt.
Es wäre schade wenn wieder, in der ausländischen Presse, Artikel zu sind, wie: „Rumäniens Ausplünderung geht weiter (2012)“, „Machtkampf in Rumänien: Aufstand der Korrupten (2015)“, „Kandidaten bei der Parlamentswahl: Rumäniens Gruselkabinett (2012)“ oder „Wo Regieren Plündern heißt (2012)“.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*