Umsatz der Industriebetriebe um 8,9 Prozent höher

Donnerstag, 09. Oktober 2014

Bukarest (ADZ) - In den ersten acht Monaten ist der Umsatz der Industriebetriebe in Rumänien um 8,9 Prozent im Vergleich zu derselben Zeitspanne 2013 gestiegen, teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest mit. Gute Ergebnisse erzielte die verarbeitende Industrie (plus 9,0 Prozent). Auch die Förderindustrie legte um 8,1 Prozent zu. In einer Aufgliederung nach großen Industriegruppen war in diesen ersten acht Monaten 2014 in der Energieindustrie (plus 24,9 Prozent) und in der Industrie für langlebige Konsumgüter (plus 11,7 Prozent) die deutlichste Umsatzsteigerung festzustellen. In der Industrie für langlebige Konsumgüter waren es plus 8,5 Prozent, bei Kapitalgütern plus 8,3 Prozent und bei Halbwaren plus 8,3 Prozent. In der Industrie für kurzlebige Konsumgüter stieg der Umsatz in dieser Zeitspanne um 4,3 Prozent. Im August sank der Umsatz im Vergleich zum Vormonat Juli um 12,3 Prozent. Im Vergleich zu August 2013 war ein Umsatzplus von 2,3 Prozent zu vermerken. In den ersten acht Monaten 2014 verbesserte sich die Auftragslage der Industrieunternehmen gegenüber derselben Periode 2013 um 6,1 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 13.10 2014, 22:17
Es gibt veröffentlichte Fakten die von bestimmten Leuten einfach gar nicht wahr genommen werden weil sie damit nichts anfangen können. So macht sich halt jeder sein Bild von der Welt.
Sraffa, 11.10 2014, 19:00
Manfred und Konsorten beschwören immer in jeder noch so kleinen negativen Veränderung der Wirtschaftszahlen während des Ponta-Regimes den nahenden wirtschaftlichen Untergang des Landes; gemäß Ottmar sind alle in RO nur auf Matschwegen und Holzkarren unterwegs; gemäß Norbert existiert in den Industriebetrieben nichts mehr weil alles schon geklaut wurde und nun das : Da passt wohl eine Umsatzsteigerung der Industrie um 9%+ gaaaar nicht ins Bild .
Ich gespannt was den Herrschaften nun darauf einfällt ?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*