Umweltgenehmigung für Straßenausbau

Zweispurige Straße nach Neumoschnitza soll auf vier Spuren erweitert werden

Samstag, 23. Februar 2019

Viele Temeswarer haben sich in den naheliegenden Gemeinden, wie zum Beispiel in Neumoschnitza, Häuser gebaut und fahren täglich in die Stadt zur Arbeit. Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar – Die Umweltgenehmigung für den Ausbau der Straße, die von Temeswar/Timişoara nach Neumoschnitza/Moşniţa führt, liegt vor, berichten die Vertreter des Temescher Kreisrats. Die nächste Etappe zur Umsetzung des Projekts ist die Veranstaltung einer Ausschreibung, um eine Baufirma zu bestimmen, die sich um die Arbeiten kümmern wird.

Die aktuell zweispurige Straße, die nach Neumoschnitza führt, soll auf vier Spuren erweitert werden. Der Abschnitt der Kreisstraße DJ 592 ist vier Kilometer lang. Ungefähr 34 Millionen Lei könnte das Unterfangen schätzungsweise kosten, wobei die Gelder aus dem Haushalt des Kreisrats sowie durch das Nationale Programm zur Lokalentwicklung bereitgestellt werden. Wie schnell der Straßenausbau umgesetzt wird, hänge prinzipiell von der Zahl der möglichen Beschwerden ab, die bei der Bekanntgabe des Gewinners der Ausschreibung eingereicht werden, so der Kreisratsvorsitzende Călin Dobra. Der Kreisratspräses hofft, dass noch in diesem Jahr ein Bauunternehmen festgelegt wird, welches sich dem Projekt annehmen wird. Somit könnten die Arbeiten noch in diesem Jahr beginnen, hofft Călin Dobra.

Morgens und nachmittags, wenn die in Neumoschnitza lebenden Bürger in die Arbeit bzw. von der Arbeit nach Hause fahren, bildet sich auf der Strecke, die Temeswar mit der benachbarten Gemeinde verbindet, sehr oft Stau. Die Straße soll nach dem Modernisierungsprojekt vier Spuren, neue Kreisverkehre, Geh- und Fahrradwege erhalten, sie soll aber auch öffentlich beleuchtet werden. Außerdem werden mehr als tausend Bäume gepflanzt und auch die Zufahrten zu den Nebenstraßen sowie die Wasserabläufe beiderseits werden neu eingerichtet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*