Unbekannter setzt Obdachlose in Brand

Dienstag, 25. Oktober 2016

Galatz (ADZ) - Ein unbekannter Täter hat am Wochenende in einem Galatzer Wohnviertel zwei auf der Straße schlafende Obdachlose angezündet; die unfassbare Tat wurde von örtlichen Videokameras aufgezeichnet. Die Opfer wurden mit schweren Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht, eines davon erlitt Verbrennungen auf rund 70 Prozent der Körperoberfläche und schwebt in Lebensgefahr. Die Galatzer Polizei und Staatsanwälte ermitteln zurzeit auf Hochtouren wegen vorsätzlichen Mordversuchs, allerdings blieb der Täter bis dato unidentifiziert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*