Ungenügend Geld für Autobahn-Abschnitt Rosenau-Neustadt

Freitag, 15. Dezember 2017

Kronstadt - Im Herbst dieses Jahres stand es fest: der Bau der lang erwarteten Autostraße Comarnic – Kronstadt/Braşov wird mit einem weniger wichtigen Abschnitt starten: Rosenau/Râşnov - Neustadt/Cristian. Die Gesellschaft, mit der das Transportministerium den Vertrag abgeschlossen hat, verpflichtete sich, den 6,3 Kilometer langen Abschnitt und 3,7 Kilometer Verbindungsstraßen in 24 Monaten fertigzustellen, wobei die Kosten 118 Millionen Lei betragen. Nun warnt der Verein Pro Infrastructura (API) dass das Budget des Transportministeriums für 2018 nicht genügend Fonds für den Bau der geplanten Autobahnen vorgesehen hat. Darunter auch der Abschnitt Rosenau-Neustadt, dessen Bauarbeiten im März nächsten Jahres hätten starten sollen. Von den 118 Millionen Lei, die für diesen Abschnitt benötigt werden, hat das Transportministerium nur 20 Millionen Lei vorgesehen. Dadurch werden sich die Bauarbeiten verzögern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*