Ungureanu für Offenlegung der Chevron-Verträge

Donnerstag, 12. April 2012

Premierminister Mihai Ungureanu beim Treffen mit Vertretern rumänischer NGOs Foto: gov.ro

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Bei einem Treffen am Dienstag mit rumänischen NGOs hat Premierminister Mihai Ungureanu erklärt, dass er Anfang April über ein öffentliches Schreiben an die Führung des Energieunternehmens Chevron die Offenlegung der Verträge zwischen diesem und dem rumänischen Staat verlangt hat, meldet Mediafax.
Chevron hat Ende März die Erlaubnis zur Erkundung und Förderung von Schiefergasvorkommen in der Nähe von Bârlad und im Kreis Konstanza erhalten. Chevron-Manager für Rumänien, Tom Holst, hat Anfang April erklärt, dass Chevron nichts gegen die Offenlegung der Verträge hat und dass die Entscheidung hierfür beim rumänischen Staat liege. Benötigt wird das Einverständnis beider Seiten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*