Universitatea Klausenburg gewinnt Spitzenspiel

Montag, 24. September 2018

Hermannstadt (ADZ) - Mit 3:2 hat Universitatea Klausenburg am Sonntagabend das Spitzenspiel der zweiten Liga gegen Petrolul Ploiești gewonnen. Vor über 6000 Zuschauer in der Cluj Arena erzielte Octavian Ursu bereits in der 13. Minute das Führungstor für die Gastgeber. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Dorin Goga (49., 51.) auf 3:0. Nach einem Platzverweis gegen Doru Dumitrescu in der 61. Minute, spielte Petrolul über eine halbe Stunde lang in Überzahl, konnte diesen Vorteil allerdings erst in der Nachspielzeit durch Tore von Nini Popescu (90.+1) und Claudiu Herea (90.+3) ausnutzen.
Neuer Tabellenführer ist Sportul Snagov, der bereits am Donnerstag mit 2:1 gegen UTA Arad gewann. Der bisherige Spitzenreiter Academica Clinceni verlor überraschend mit 1:0 bei Lucea-fărul Oradea. Durch die Niederlage von Petrolul Ploiești kletterte Pandurii Târgu Jiu auf den Relegationsrang. Der einstige Erstligist gewann mit 5:2 gegen Ripensia Temeswar. Eine noch deutlichere Niederlage musste der SSC Farul Konstanza hinnehmen, der in Târgoviște mit 5:1 bei Chindia unterging.
Am Tabellenende konnte der CS Balotești seinen ersten Saisonsieg feiern. Die Mannschaft aus dem Kreis Ilfov gewann im Kellerduell gegen den ACS Temeswar mit 2:0. Weiterhin ohne Sieg bleibt lediglich Dacia Unirea Brăila, die sich in Bukarest mit 2:2 von Metaloglobus trennten.
Einen Achtungserfolg konnte Politehnica Temeswar verbuchen, die mit 1:0 gegen CS Mioveni gewannen. Die Gäste aus dem Kreis Argeș hatten an den beiden Spieltagen zuvor sowohl den ACS Energeticianul als auch Târgoviște geschlagen.
In zwei weiteren Begegnungen trennten sich Energeticianul und Daco-Getica 2:1 sowie Aerostar Bacău und Argeș Pitești 1:0.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*