UNPR-Chef: Misstrauen gegenüber der PSD

Wahl des neuen Parteichefs für Ende März angesetzt

Mittwoch, 09. März 2016

Foto: Neculai Onţanu

Bukarest (ADZ) - Der Haussegen zwischen den beiden Bündnispartnern UNPR und PSD hängt immer schiefer: UNPR-Interimschef Neculai Onţanu sagte am Montag nach einer Sitzung der Parteiführung, dass seine Parteikollegen zurzeit „ein gewisses Misstrauen“ gegenüber dem Seniorpartner PSD hegen.
Schuld daran sei vor allem Parteichef Liviu Dragnea mit seiner jüngsten Äußerung betreffend potenzielle UNPR-Überläufer, die die PSD mit offenen Armen aufnehmen würde, stellte Onţanu klar. Dragneas durchsichtige Andeutung an die UNPR-Politiker war bloß wenige Stunden nach dem überraschenden Rücktritt Gabriel Opreas von sämtlichen Parteiämtern erfolgt. Entsprechend beschloss die UNPR-Führung nun einen Alleingang bei der Kommunalwahl – man werde auf eigenen Wahllisten antreten, auch hätten die Parteifilialen im Land freie Hand, Wahlbündnisse nach eigenem Gutdünken einzugehen, gab Onţanu bekannt. Der UNPR-Interimschef drohte der PSD zudem durch die Blume mit einem Umdenken bezüglich der von der PNL angestrebten Wahlrechtsänderung – in der UNPR gebe es viele, die eine Wahl der Bürgermeister in zwei Urnengängen durchaus vorziehen würden. Onţanu kündigt zudem an, dass die Parteiführung die Einberufung des Landeskonvents schon für den 26. März beschlossen habe, um die Wahl des neuen Parteichefs zügig durchzuziehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 13.03 2016, 17:26
Manche Leute können sich nur mittels persönlicher Beleidigung anderer ausdrücken.
Sraffa, 11.03 2016, 03:00
Und "Kritiker" scheint ein erwiesener Dummschwätzer zu sein !
Manfred, 09.03 2016, 11:03
Vor Jahren tönte Dragnea,das seine Partei keine Überläufer aufnehmen will,das hat man u.a. der UNPR überlassen,welche gestrauchelte Existenzen jeglicher Art aufgenommen hat,z.B. aus der PDL,der PPDD etc.Jetzt biedert sich Dragnea an,diese Berufswendehälse zu übernehmen-ein normaler Mensch kann das nicht verstehen.
Kritiker, 09.03 2016, 09:33
Dieser Neculai Onţanu ist Jahrgang 1949 und gehört eigentlich längst in die Rente! Außerdem hat er Vergangenheit und sieht aus wie ein Kommunist!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*