UNPR-Fraktion im Senat hat sich aufgelöst

Mittwoch, 29. Juni 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - In der eventuellen Fusion zwischen der UNPR und der PNL ist Montag eine rasche Entwicklung eingetreten: Die Fraktion der UNPR im Senat hat sich aufgelöst, nachdem neun Senatoren sie verlassen haben. Sieben sind zur PSD übergegangen und zwei erklären, dass sie als Unabhängige im Senat arbeiten werden. Diese Übertritte spielen wegen der Mehrheit im Senat eine Rolle und so geht eine Rechnung der PSD auf. Eine ähnliche Entwicklung wird auch in der Abgeordnetenkammer erwartet. Damit verliert die UNPR das Wertvollste, was sie hat: Parlamentarier, die zur Bildung von Mehrheiten eingesetzt werden können. Bis es zur Fusion mit der PNL kommt, könnte gar nichts mehr zum Fusionieren vorhanden sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*