Unterschiedliche Prioritätensetzung

Freitag, 27. Juli 2018

Kronstadt – Bessere Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit und Unterricht sowie mehr Arbeitsplätze – das wären zu diesem Zeitpunkt die wichtigsten Anliegen der Bewohner von Kronstadt/Brașov und den benachbarten Ortschaften. Das belegen mehrere Studien und Umfragen, die die Weltbank in den letzten vier Monaten durchgeführt hat. Marius Cristea, Vertreter der Weltbank in der Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt Kronstadt, gab auch die Ergebnisse einer ähnlichen Umfrage bekannt, die diesmal unter den Fachleuten der Kronstädter Stadtverwaltung und des Kronstädter Metropol-Verbundes (AMB) lief.

Die Prioritäten decken sich nicht, denn die Fachleute betrachten folgende Bereiche als sehr wichtig für die zukünftige Entwicklung Kronstadts: die Stadtmobilität (Verkehrsinfrastruktur, öffentlicher Verkehr, Parkplätze, Passagen, Fahrradwege u.a.); Forschung und Innovation sowie Ausbau der Infrastruktur, die Tourismus, Kultur und Freizeitgestaltung bedient.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*