US-Logistik-Center in Konstanza eingeweiht

Dienstag, 04. März 2014

Bukarest/Konstanza (ADZ) - Das neue Logistik-Zentrum der US-Streitkräfte in Südostrumänien ist am Wochenende eingeweiht worden. Dem beim Stützpunkt Mihail Kogălniceanu, Landeskreis Konstanza, hochgezogenen Transport- und Logistikzentrum fällt nach Angaben des beim Event anwesenden US-Generalmajors John O’Connor, Chef des 21st Theater Sustainment Command bzw. der größten Logistik- und Nachschubeinheit der US Army in Europa, eine „Schlüsselrolle“ beim anstehenden Abzug der US-Truppen aus Afghanistan zu – es soll, O’Connor zufolge, allein in diesem Jahr zwischen 20.000 bis 30.000 US-Soldaten als Transitzentrum dienen, wobei die drei zusätzlichen neuen Gebäude die Durchführung von bis zu zehn Flügen täglich ermöglichen sollen.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 05.03 2014, 01:12
Da hat Rumänien sich ja mit den US-Streitkräften etwas ins Land geholt was man hoffentlich nicht irgendwann noch sehr bedauern wird.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*