USR überlegt Referendum zur Abberufung Fireas

Dienstag, 29. November 2016

Bukarest (ADZ) – Die „Union Rettet Rumänien“ (USR) überlegt nach Angaben ihres Parteichefs Nicuşor Dan die Veranstaltung eines Referendums zur Abberufung der Oberbürgermeisterin von Bukarest, Gabriela Vrânceanu Firea Pandele (PSD), sollte diese ihre „klägliche Tätigkeit“ unverändert fortsetzen. Alles, was Firea binnen fünf Monaten geliefert habe, seien „Populismus, Inkompetenz und leere Versprechen“ – sollte sich das bis Ende ihres ersten Amtsjahres nicht ändern, so werde man die Möglichkeit eines Abberufungsreferendums ernsthaft in Betracht ziehen, sagte Dan am Sonntag auf einer Pressekonferenz. Die Oberbürgermeisterin konterte wenig später: Zur „Revolution“ aufrufen würden just die „Nachsitzler und Schwänzer“, so Firea.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*