USR-Vorsitzender Barna fordert klare Parteiziele

Donnerstag, 02. November 2017

Bukarest (ADZ) - Der neue USR-Vorsitzende hat von seiner Partei gefordert, klare Ziele und Strategien zu entwickeln. „Wir müssen unsere Einstellung einer Nichtregierungsorganisation mit Abgeordneten im Parlament hinter uns lassen“, forderte der Politiker in einem Interview gegenüber dem Nachrichtenportal Hotnews. Die USR müsse sich nun als Partei mit klarem Programm etablieren.
Unterdessen erklärte der Klausenburger USR-Abgeordnete Adrian Dohotaru seinen Rückzug aus der Partei. Er erklärte dies mit einem parteiinternen Demokratiedefizit; zudem finde er sich als Linker nicht mehr in der USR wieder.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*