Van Rompuy in Schloss Cotroceni

Donnerstag, 26. April 2012

Foto: presidency.ro

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Traian Băsescu, der Mittwoch in Schloss Cotroceni den Präsidenten des Europäischen Rats, Herman van Rompuy empfangen hat, erklärte vor der Presse, dass er den Gast darüber informiert habe, dass Rumänien die Absicht hat, die Gehälter der Staatsbediensteten wieder auf den Stand vor der Kürzung um 25 Prozent im Juli 2010 zu bringen. Das solle bis Mitte dieses Jahres geschehen, dadurch könne der Konsum gesteigert werden, außerdem habe man diesbezügliche Verpflichtungen. Traian Băsescu hat sich im Gespräch auf die Maßnahmen bezogen, die Rumänien ergreifen will, um dieses Jahr mit einem Wirtschaftswachstum abzuschließen. Über sein Mandat als Präsident sagte er, dass es gekürzt werden könnte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*