Vasilescu: Zweite Rentensäule wird freiwillig

Donnerstag, 31. Mai 2018

Bild: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben von Arbeitsministerin Lia Olguța Vasilescu (PSD) wird die zweite Rentensäule künftig nicht mehr zwingend, sondern freiwillig sein. Wie Vasilescu am Dienstagabend in einem TV-Gespräch sagte, sei dies aus Regierungssicht „beschlossene Sache“. Man werde „nichts verstaatlichen“, sondern den Menschen den ganzen Sommer über „Vor- und Nachteile“ der zweiten Rentensäule erläutern, einschließlich Höhe der Bezüge, mit denen sie als bisherige Beitragszahler im Alter rechnen könnten. Auch sie gehöre zu den Beitragszahlern und wolle als solcher Alternativen eingeräumt wissen, so die Arbeitsministerin.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 31.05 2018, 09:05
"Das Thema ist vom Tisch",sagte Dancila vor einer Woche(siehe ADZ vom 25.5.).Konsequenterweise müßte sie jetzt Vasilescu entlassen oder (da sie den Sauladen nicht im Griff hat) zurücktreten.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*