„Verbal Judo“ kann viel helfen

US-Sheriff im Gespräch mit Kronstädter Schülern

Mittwoch, 30. September 2015

Kronstadt – Im Rahmen einer der Vorbeugung von Delikten und Verkehrsunfällen gewidmeten Woche konnte die Kronstädter Polizei einen Sondergast als Mitarbeiter gewinnen. Es handelt sich um Marius Robert Stoica (41) der Sheriff in einer Ortschaft im US-Bundesstaat Ohio ist. Stoica sprach vor Schülern der Kronstädter Schulen 2 und 27 über seine Erfahrungen in den USA und gab verschiedene Ratschläge betreffend Kriminalitätsvorbeugung und Verhalten in Notsituationen. Als Vater von vier Kindern im Alter zwischen 12 und 15 Jahren wusste Stoica sehr gut, wie er seine Gesprächspartner für diese Thematik gewinnen konnte. Wichtig sei, offen über Schwierigkeiten mit den Eltern und den Lehrern zu sprechen. „Es gibt kein Gerät zum Gedankenlesen. Ihr müsst selber sagen, was euch beschäftigt.“ Das Leben als höchstes Gut zu schätzen, die Ruhe in gefährlichen Situationen bewahren, aufmerksam sein und sich gegebenenfalls an die  Polizei zu wenden, waren andere Themen, die Stoica ansprach.

Er benutzte auch ein hierzulande wahrscheinlich neuen Begriff: „Verbal Judo“ bedeutet die Kunst, den richtigen Ton und die richtige Sprache im Gespräch mit jenen zu verwenden, die einen eventuell bedrohen könnten. Dabei müsse man die Ruhe bewahren und seinem Widersacher in die Augen schauen können. Liviu Naghi, Kronstädter Polizeikommissar und Pressesprecher, lobte Stoica für seine Mitarbeit. Die Botschaft eines Sheriffs habe eine besondere Wirtkung und sei überzeugender als die üblichen Pressemitteilungen und Veranstaltungen. Stoica, der als 14-Jähriger aus Kronstadt/Braşov mit seinen Eltern in die USA auswanderte, war selber tief bewegt, nun seinen Kronstädter Polizeigenossen helfen zu können und wieder seine Geburtsstadt zu besuchen. Er sehe in der Polizeiarbeit die Möglichkeit den Leuten zu helfen und Gutes zu tun; allerdings bieten die US-Gesetze den Polizisten mehr Schutz als hierzulande.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*