Verbot für Straßenflohmärkte

Freitag, 02. September 2016

rt. Temeswar - Die Stadtverwaltung möchte Flohmärkte auf der Straße in Temeswar/Timisoara verbieten. Die Lokalpolizei hat in den letzten Tagen Bußgelder in Höhe von bis zu 150 Lei an Händler verteilt. Alte Elektrogeräte wurden konfisziert.

Besonders im Bezirk Fabrik wird auf der Straße Ramsch unautorisiert verkauft. Die alten Gegenstände rangieren von Geschirr, Kleidungsstücken, Werkzeugen bis hin zu alten Fernsehern und Radios. Immer wieder hat die Polizei versucht die improvisierten Flohmärkte aufzulösen. Seit Anfang des Jahres wurden Bußgelder bis zu 70.000 Lei verhängt.

Die Behörden wollen solange Geldstrafen verteilen, bis der illegale Verkauf von Ausschussware aufhört. Bürgern rät die Polizei keine Waren von diesen Flohmärkten zu kaufen, um so die Händler zu entmutigen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*