Verfolgter Popoviciu stellt sich in London

Donnerstag, 17. August 2017

Bukarest (ADZ) - Der vor zwei Wochen wegen Grundstücksbetrugs und Korruption zu sieben Jahren Freiheitsentzug verurteilte und seither abgetauchte Multimillionär Puiu Popoviciu hat sich gestellt: Popoviciu wurde letzte Tage in Begleitung eines Anwaltes bei der Londoner Metropolitan Police vorstellig und infolge des gegen ihn bestehenden europäischen Haftbefehls in Gewahrsam genommen. Ein britisches Gericht setzte Popoviciu gegen eine Kaution von 200.000 Pfund zwar wieder auf freien Fuß, jedoch unter Auflagen – u .a. muss er eine elektronische Fußfessel tragen. Zwecks Urteilsvollstreckung muss Rumänien nun Popovicius Auslieferung beantragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*