Verkehr am Hermannsplatz umgeleitet

Freitag, 15. April 2016

Hermannstadt – Für die Einrichtung einer der Etappen der Hermannstädter Rally, die am Samstag am Hermannstädter Hermannsplatz/Piaţa Unirii stattfinden wird, hat die Verkehrskommission des Bürgermeisteramtes die Sperrung des Verkehrs über den Platz an diesem Tag, zwischen 0 und 24 Uhr, genehmigt. Für den Fußgängerverkehr wird der Hermannsplatz durch die Schließung der folgenden Zugangspunkte gesperrt: Kreuzung Schewisgasse/Bulevardul Victoriei-Mühlgasse/Andrei Şaguna, Kreuzung der Emil-Cioran-Straße mit der Allee vor dem Gewerkschaftskulturhaus, Kreisverkehr an der Kreuzung Vasile-Milea-Boulevard – Jungenwaldstraße/Calea Dumbrăvii, Kreuzung Harteneckgasse/Cetăţii – Heltauergasse/Nicolae Bălcescu sowie in der Unteren Promenade/Corneliu Coposu Richtung Thalia-Saal – Hermannsplatz ab der Kreuzung Independenţei-Straße und in der Gegenrichtung ab der Kreuzung zur Bräuhausgasse/Berăriei.

Die Routen 1, 2, 5, 10, 11, 12, 13, 17, 19, 22, 111, 112, 114, 118 des Nahverkehrsunternehmens Tursib werden am Samstag den Hermannsplatz umfahren, die Busse werden die Haltestellen „Armeehaus“, „Alba Iulia“ und jene in der Unteren Promenade nicht mehr erreichen. Die Nahverkehrsteilnehmer werden gebeten, sich über die Änderung der Routen auf der Internetseite www.tursib.ro/news/show/193 zu informieren. Auch die Straße zwischen der Curmătura Ştezii und der Hohen Rinne/Păltiniş wird am heutigen Freitag zwischen 15 und 20.30 Uhr und am morgigen Samstag zwischen 7 und 12 Uhr temporär geschlossen. Der Bus, der auf die Hohe Rinne fährt, wird am heutigen Freitag um 7 und 11 Uhr aus Hermannstadt abfahren und um 9 und 13.30 Uhr von der Hohen Rinne wieder abfahren. Am Samstag fährt der Bus um 11.45 und 16 Uhr ab und um 13.30 und 17.30 Uhr wieder zurück.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*