Verkehrsminister soll am Sonntag nominiert werden

Donnerstag, 22. August 2013

Bukarest (ADZ) - Die liberale Parteiführung will sich laut Insiderangaben am Sonntag auf den Kandidaten für das Amt des Verkehrsministers einigen, da am Montag bekanntlich das 45-tägige Interim des Regierungschefs an der Spitze besagten Ressorts abläuft. Als aussichtsreichste Kandidaten für das Amt, das den Liberalen laut Koalitionsvertrag zusteht, gelten Cristian Ghibu, Staatssekretär im Verkehrsministerium und ein Vertrauter von Ex-Ressortchef Relu Fenechiu, sodann der Chef der Luftfahrtbehörde ROMATSA, Aleodor Frâncu, Ex-Verteidigungsminister Teodor Atanasiu und die EU-Abgeordnete Norica Nicolai. In den Karten stehen außerdem der Abgeordnete und Chef der PNL-Filiale Vâlcea, Cristian Buican, sowie der liberale Senator Marius Nicoară. 

Kommentare zu diesem Artikel

sraffa, 22.08 2013, 14:02
@Hans : Nun da gibt es den Herrn Vosganian; der Herr ist meines Erachtens nach zwar auch kein Kind von Traurigkeit hat aber meines Erachtens nach eine ziemlich saubere Weste und weiss Mein von Dein zu unterscheiden .
Hanns, 22.08 2013, 13:00
Hoffentlich findet Herr Antonescu eine geeignete Person ohne kriminelle Vergangenheit, was ja in seiner Partei offensichtlich nicht sehr leicht sein dürfte!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*