Verliert General Oprea seine vier Sterne?

Donnerstag, 06. Oktober 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Gabriel Oprea, ehemaliger Vizepremier und Innenminister, ehemaliger Vorsitzender der UNPR, der jetzt in mehrere Strafverfahren verwickelt ist, läuft Gefahr, seine vier Sterne als General zu verlieren. Das Verteidigungsministerium hat einen Ausschuss gebildet, der untersuchen wird, wie die Beförderungen von Gabriel Oprea vor sich gegangen sind. Der General selber hat das in einem TV-Gespräch folgendermaßen beschrieben: Den ersten Stern habe er 2001 erhalten, als er Staatsekretär für die Staatsreserven war, den zweiten als Präfekt von Bukarest, den dritten 2008, als er sich Verdienste als Parlamentarier erworben hatte, und den vierten 2009 dank seiner geschätzten politischen Tätigkeit.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*