Vermögenserklärung für Führer von Gewerkschaften

Freitag, 28. September 2018

Bukarest (ADZ) - Die Abgeordnetenkammer hat am Mittwoch debattenlos einen Gesetzentwurf bezüglich der Verpflichtung auf Vermögens- und Interessenerklärung angenommen. Diese soll, um jeglicher Diskriminierung vorzubeugen, auch für Präsidenten, Vizepräsidenten, Sekretäre sowie Schatzmeister von Organisationen, Föderationen und Gewerkschaften gültig werden. Der Gesetzentwurf, auf Initiative von ALDE- Mitgliedern Florica Ica Calota und Toma-Florin Petcu und dem PSD-Abgeordneten Neculai Iftimie eingebracht, muss nun auch vom Senat angenommen werden, der in diesem Fall die entscheidende Kammer ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*