Vermutlicher Terrorist in Untersuchungshaft

Freitag, 15. September 2017

Jassy (Mediafax/ADZ) - Cristian Bîrzu, der Mann aus Neamţ, dem Terrorismus vorgeworfen wird, ist auf Verfügung des Berufungsgerichts Jassy/Iaşi für 30 Tage in Untersuchungshaft genommen worden. Laut Angaben der Direktion zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität und des Terrorismus DIICOT wollte Bîrzu Bombenanschläge gegen die Spezialtruppen des Innenministeriums verüben. Haftbefehle wurden auch gegen drei weitere Verdächtige erlassen. Diese werden unter anderem der Gründung einer Gruppe der organisierten Kriminalität verdächtigt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*