Versicherungsmarkt hat 2015 Verluste verzeichnet

Dienstag, 19. Juli 2016

Bukarest (ADZ) – Der rumänische Versicherungsmarkt hat im vergangenen Jahr rund 211 Millionen Lei (47 Millionen Euro) Verluste verzeichnet. 17 Versicherungen haben zusammen 441 Millionen Lei Gewinn gemacht, 13 Gesellschaften kamen auf einen Verlust von 652 Millionen Lei. Die größten Verluste, knapp 300 Millionen Lei, wurden bei Euroins verzeichnet, es folgt Carpatica Asig mit 204 Millionen Lei. Auch Asirom verbuchte 50 Millionen Lei Verluste. Gewinner sind Metropolitan Life mit einem Rekordgewinn von 178  Millionen Lei, gefolgt von Allianz-Tiriac (plus 81,7 Millionen Lei)  und Generali (plus 68 Millionen Lei).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*