Vertrauen in Spitzenpolitiker geht zurück

Samstag, 25. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Der Zuspruch für Rumäniens Spitzenpolitiker sinkt stetig: Laut jüngster INSCOP-Umfrage führte Präsident Klaus Johannis zwar auch im Juli mit 61,6% die „Vertrauensskala“ an, büßte allerdings gegenüber April rund 3% Zuspruch ein. Platz 2 belegt BNR-Chef Mugur Isărescu, dessen Vertrauenswert auf 42,8% stieg (40,1% im April), gefolgt vom neuen Botschafter Rumäniens in den USA, George Maior (27,6%).

Mit 21,7% Zuspruch landete Premier Victor Ponta auf Platz 4, gegenüber April (24,4%) verlor er knapp 3% in der Wählergunst. Die Plätze 5 bis 10 belegen der Bukarester Oberbürgermeister Sorin Oprescu (21,6%), SIE-Chef Mihai Ungureanu (19,7%) Vizepremier Gabriel Oprea (17,4%), PNL-Vize Cătălin Predoiu (16,8%) und PSR-Chef Mircea Geoană (16,1%).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*