Vertrauensvotum für bewährte Leitung

Am Rande der Vertreterversammlung des DFDB

Mittwoch, 28. November 2012

Der alte und neue DFDB-Vorsitzende Karl Singer: Für eine Stärkung des politischen Bewusstseins der Forumsmitglieder. Foto: Zoltán Pázmány

Ein gutes Rezept für die Zukunft gab Ignatz Bernhard Fischer, der rührige Vorsitzende des Vereins der ehemaligen Russlanddeportierten, auch einer der Erfahrensten im Rahmen des Banater Forums, für die folgenden Herausforderungen: “Alle Kräfte in den Dienst der Mitmenschen stellen!” Die traditionelle DFDB-Vertreterversammlung vereinigte am Wochenende im AMG-Festsaal Repräsentanten aller Ortsforen aus den vier Banater Landeskreisen Temesch, Karasch-Severin, Arad und Mehedinţi, die im regionalen Dachverband DFDB zusammengeschlossen sind.

Auf der Tagesordnung der von DFDB-Vorsitzenden Karl Singer mit seinem Bericht eingeleiteten Versammlung stand erstens , wie stets, die Bilanz auf Tätigkeitsbereiche, von der Kultur- bis zur Wirtschaftstätigkeit. Wie auch Vorsitzender Singer erneut hervorhob, geht es heute mehr denn je um die Sicherung der Zukunft unserer kleinen deutschen Gemeinschaft, politisch, institutionell, kulturell und wirtschaftlich. Das DFDB baut dabei auf eine stark geminderte deutsche Bevölkerung von 14.679 Personen in den genannten Kreisen (Temesch-8497, Karasch-Severin- 3070 , Arad-2956 und Mehedinţi-156), kann jedoch weiterhin auf eine erfahrene und bewährte Leitung und auch auf die vitalen jährlichen Zuwendungen von der rumänischen Regierung sowie den Beistand von Seiten der deutschen Bundesregierung bauen. Karl Singer wies darauf hin, dass es heute mehr denn je um unser aller Votum für den DFDR-Vertreter Ovidiu Ganţ gehe. Alle politischen Entscheidungen betreffen auch die einzelnen Ortsforen.

Im gleichen Sinn wurde im Rahmen der Vertreterversammlung eine Novellierung der DFDB-Satzung vorgenommen.

Nach einer Entlastung des alten Vorsitzenden und Vorstandes wurde zu einer Neuwahl für die Amtszeit 2012-2014 geschritten: Wie erwartet, wurde der erfahrene DFDB-Vorsitzende Karl Singer- seit 1992 steht das Banater Forum ununterbrochen unter seiner Leitung- mit nur zwei Gegenstimmen wiedergewählt.

Damit haben die 41 Vertreter der Banater Ortsforen ein klares Vertrauenvotum für eine bewährte Leitung des Forums abgegeben.

Gewählt wurde desgleichen auch der neue 20köpfige DFDB-Vorstand, wobei dem Kreis Temesch 10 Plätze, dem Kreis Karasch-Severin sechs, dem Kreis Arad drei und dem Kreis Mehedinti ein Platz zukam. Mit Dagmar Şiclovan (Temesch), Michael Szellner (Arad) und Erwin Josef Ţigla (Karasch-Severin) wählte der neue Vorstand auch die stellvertretenden Vorsitzenden für die kommende Amtszeit.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*