Verwaltung im Selbstmodus

Auswahlverfahren zwecks Wohnblockmanagement

Freitag, 31. August 2018

Hermannstadt – Einer staatlich anerkannten schriftlichen Prüfung zur Vergabe des öffentlichen Auftrages, einen oder mehrere Wohnblocks zu verwalten, können sich natürliche Personen in Hermannstadt/Sibiu am Montag, dem 24. September, um 10.30 Uhr stellen. Als wichtigste Bedingung bei der Einschreibung zum Auswahlverfahren zählt ein in Hermannstadt eingetragener Wohnsitz. Weitere Kriterien sind die allgemeine Hochschulreife oder eine vergleichbare schulische Qualifikation, allgemeine Belastbarkeit und ein physisch-psychologisch intakter Gesundheitszustand. Bewerber müssen zudem den Nachweis einer erfolgreichen Teilnahme an gesetzlich anerkannten Fortbildungskursen oder der beruflichen Qualifikation im Geschäftszweig vorlegen. Nicht zuletzt gilt als unumgängliche Auflage des Anmeldeverfahrens eine juristisch einwandfreie Biografie der Anwärter, deren Namen nicht auf den Listen des Strafregisters geführt werden dürfen. Im anderen Falle wird betreffenden Personen die Teilnahme an der vom Hermannstädter Bürgermeisteramt veranstalteten schriftlichen Prüfung untersagt.
Die Einschreibung zu der schriftlichen Prüfung zwecks Auftragsvergabe im Bereich der öffentlichen Immobilienverwaltung in Hermannstadt ist befristet und kann bis einschließlich Montag, den 17. September, am Bürgerlichen Informationszentrum des Bürgermeisteramtes am Großen Ring/Piața Mare, Ecke Samuel-von-Brukenthal-Straße 2, beantragt werden. Zusätzlich zu dem Einschreibegesuch umfasst der vollständige Antrag einen Lebenslauf sowie Kopien des Personalausweises, der Geburtsurkunde, der Heiratsurkunde, der schulischen Ausbildungszeugnisse und der beruflichen Qualifikationsurkunde im Bereich Immobilienverwaltung der Antragssteller, das von der Strafbehörde ausgestellte Straffreiheits-Zeugnis, und ein hausärztliches Attest, auf dem ein körperlich einwandfreier Zustand und geistig vollständige Zurechnungsfähigkeit, bzw. das erforderliche Ausbleiben neuropsychologischer Krankheitsfälle vermerkt ist. Zwecks Überprüfung der Gültigkeit der Informationen sind bei Vorlage der angeführten Unterlagen sämtliche Dokumente auch im Original vorzuweisen.
Kandidaten, die das Examen am 24. September bestehen, werden zur Bestätigung ihrer Eignung als Immobilienverwalter auf Hermannstädter Lokalebene von der Prüfungskommission mündlich interviewt. Das auszufüllende Einschreibegesuch und weitere Informationen betreffend die einschlägige Bibliografie zur Vorbereitung auf die Teilnahme an der schriftlichen Prüfung stehen auf der Homepage www.sibiu.ro/index.php/primaria/asociatii_propietari oder im Raum 112 in der 1. Etage des Bürgemeisteramtes, Telefonnummer 0269-208832, zur Verfügung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*