Victor Atanasie Stănculescu gestorben

Mittwoch, 22. Juni 2016

Bukarest (ADZ) – General a. D. Victor Atanasie Stănculescu, eine der umstrittensten Gestalten der blutigen Wende von 1989, ist letzte Tage in einem Pflegeheim bei Bukarest im Alter von 88 Jahren verstorben. Der frühere Verteidigungsminister, der gleich nach dem Sturz Nicolae Ceauşescus zu einer der Schlüsselfiguren im Schauprozess gegen das Diktatoren-Ehepaar wurde, war 1999 wegen der gewaltsamen Niederschlagung der antikommunistischen Demonstrationen in Temeswar/Timişoara rechtskräftig zu 15 Jahren Haft verurteilt worden – davon saß Stănculescu infolge seines Alters letztlich 5 ab. Nach einem Anfang Juni erlittenen schweren Schlaganfall hatte seine Tochter ihn erst letzte Tage in ein privates Pflegeheim eingeliefert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*