Victor Ponta führt die Vertrauensskala an

Auch Crin Antonescus Popularität steigt

Samstag, 02. Juni 2012

Das Vertrauen in Premier Victor Ponta hat 43,1 Prozent erreicht. Foto: gov.ro

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die IMAS-Umfrage, die in der ersten Woche nach Antritt der neuen Regierung (9.–15. Mai) durchgeführt wurde, widerspiegelt auch das wachsende Vertrauen in Premier Victor Ponta: Dieses hat 43,1 Prozent erreicht.

Bei der vorherigen IMAS-Umfrage hatte dieser Wert 24 Prozent ausgemacht. Den zweiten Platz nimmt der Gouverneur der Nationalbank (BNR), Mugur Isărescu, ein, dessen Popularität inzwischen 39,1 Prozent erreicht hat. Die Regierungsübernahme durch die USL hat sich auch auf das Anwachsen der Popularität von Crin Antonescu (PNL-Vorsitzender und Co-Präsident der USL) ausgewirkt, sie beträgt 32,4 Prozent. Interessant ist, dass die Vertrauensquote in den kurzlebigen Premier Mihai Răzvan Ungureanu, dessen Regierung durch Misstrauensvotum abgesetzt wurde, noch immer hoch ist, sie macht gegenwärtig 22,1 Prozent aus, im Vergleich zu 23,5 im Vormonat.

Zwei der wichtigen Minister sind gut kotiert: Finanzminister Florin Georgescu (21,9 Prozent) und Innenminister Ioan Rus (15,5 Prozent).
Es folgt die Gruppe unter zehn Prozent: Präsident Traian Băsescu (9,9 Prozent), PRM-Vorsitzender Corneliu Vadim Tudor (9,2 Prozent), PDL-Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat von Klausenburg/Cluj Emil Boc (9,1 Prozent). In der Umfrage beachtet werden noch der UDMR-Politiker Béla Markó (4,4 Prozent) und die Vorsitzende der Abgeordnetenkammer Roberta Anastase (3,2 Prozent).

Kommentare zu diesem Artikel

Helmut, 03.06 2012, 15:18
Wenn Herr Ponta und sein Team so weiter machen,werden sie in die Geschichte Rumäniens als große Regierung eingehen.Die Mehrheit der Rumänen vertraut Herrn Ponta,er soll diese einmalige Chance nützen und das Land auf einen erfolgreichen Weg bringen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*