Victor Ponta und Dan Şova vor Gericht

Donnerstag, 07. April 2016

Bukarest (ADZ) - Im sogenannten „Turceni-Rovinari“-Strafprozess hat am Dienstag die Hauptverhandlung in Anwesenheit der Angeklagten Dan Şova, Victor Ponta und Laurenţiu Ciurel eingesetzt. Die Instanz des Obersten Gerichts befragte letzteren als früheren Manager des Energiekomplexes Rovinari ausgiebig zu den teuren Rechtsberatungsverträgen, die er mit der Anwaltskanzlei „Şova şi Asociaţii“ eingegangen war, obwohl das marode staatliche Unternehmen über eine eigene Rechtsabteilung verfügte. Die Befragung [ovas und Pontas steht noch an – der Ex-Premier und sein früherer Brötchengeber haben sich bekanntlich wegen Steuerbetrug bzw. Beihilfe zu Steuerbetrug, Geldwäsche und Fälschungen vor Gericht zu verantworten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*