Victor Pontas Doktortitel erneut unter Beschuss

Donnerstag, 03. März 2016

Bukarest (ADZ) - Schon zum dritten Mal hat die Universität Bukarest am Dienstag beim Bildungsressort die Aberkennung des Doktortitels von Ex-Premier Victor Ponta beantragt, nachdem ihre Ethikkommission dessen Dissertation aus dem Jahr 2003 bereits 2012 als „massives Plagiat“ bezeichnet hatte. Bildungsminister Adrian Curaj erklärte, dass die Aberkennung zurzeit noch nicht möglich sei – dafür müsse erst die angestrebte Änderung des Rechtsrahmens vollzogen werden. Ex-Premier Ponta schien von dieser Aussicht wenig erbaut – auf Facebook beschimpfte er die Leitung seiner Mutteruni als „von Băsescu eingesetzte Securisten“, die seit vier Jahren nichts Besseres zu tun hätten, als sich um seine Dissertation zu kümmern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*