Vier Prozent weniger Baulizenzen 2012

Mittwoch, 30. Januar 2013

Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Im vergangenen Jahr 2012 ist die Zahl der Baugenehmigungen im Vergleich zu derselben Zeitspanne 2011 um 4 Prozent auf 37.863 gesunken, teilte das Statistikamt (INS) am Montag mit.
Deutlich weniger Genehmigungen für den Wohnungsbau gab es im Zeitraum Januar bis einschließlich Dezember 2012 unter anderem in den Entwicklungsregionen Nordosten (minus 615), Süd-Muntenien (minus 423) und Südosten (minus 415). Mehr Baulizenzen gab es im Vorjahresvergleich nur in der Region Westen (plus 260) und Bukarest-Ilfov (plus 60). Im Dezember wurden im Vergleich zum Vormonat November 10,4 Prozent weniger Genehmigungen für den Bau von Wohngebäuden erteilt (2342), 64,8 Prozent davon für den ländlichen Raum. Gegenüber Dezember 2011 gab es einen Rückgang der Baulizenzen um 14,2 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*