Vier rumänische Universitäten in den Top 500

Donnerstag, 24. März 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die rumänischen Universitäten sind stets um ihren internationalen Ruf bemüht – vier von ihnen haben es in einem internationalen Hochschulvergleich unter die weltweit besten 500 Universitäten geschafft. Das „Quacquarelli Symbols University Ranking“ führt die Universität Bukarest, die Westuniversität in Temeswar/Timişoara, die Babeş-Bolyai-Universität in Klausenburg/Cluj-Napoca sowie die Alexandru-Ioan-Cuza-Universität in Jassy/Iaşi in ihrer Bestenliste auf. Um den Index zu erstellen, bewerten seit 1990 über 76.000 Akademiker und knapp 45.000 Unternehmen die Lehrprogramme der Hochschulen sowie die an ihnen vorgelegten Forschungsarbeiten.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 24.03 2016, 18:34
Sehr schlecht recherchiert!!!
Unter den Top 500 befindet sich keine einzige rumänische Universität. Das hätte mich auch sehr gewundert, dass sich unter den Top 500 der weltweit besten Universitäten gleich 4 rumänische befunden hätten. So versucht man immer wieder der Bevölkerung einzureden wie gut man ist.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*